Consulting

Consulting

Management-Beratung und mehr

Schwerpunkte einer agilen IT-Strategie

Eine IT-Strategie ist nur wirkmächtig, wenn sie spezifisch und individualisiert an das Unternehmen angepasst wird. Welche Schwerpunkte und Bestandteile muss sie enthalten?

Welche Methoden kommen für die agile IT-Strategie-Entwicklung infrage?

Klassischen Ansätze zur Entwicklung von IT-Strategien können den generellen Anforderungen in dynamischen Situationen und Marktumfeldern immer weniger gerecht werden. In diesem Artikel wollen wir Ihnen zu einem klaren Verständnis dazu verhelfen, durch welche agilen Methoden ein IT-Strategieentwicklungsprozess unterstützt wird.

Welche Erfolgsfaktoren und Anforderungen gibt es an die agile IT-Strategieentwicklung?

Worauf muss man also achten und was ist wichtig bei der agilen Entwicklung einer IT-Strategie? Welche äußeren und inneren Einflussfaktoren gilt es zu betrachten – und warum? Welche Teile des bestehenden Strategie-Prozesses bleiben bestehen, welche müssen angepasst werden? Was ist erfolgskritisch für eine agile Strategie-Entwicklung?

Warum braucht es eine Änderung in der IT-Strategieentwicklung?

Die traditionell mehrjährigen Zyklen, in denen eine IT-Strategie entwickelt wurde, sind viel zu lang, auf Veränderungen reagieren zu können. Durch die dynamischen Herausforderungen der Digitalisierung und Globalisierung müssen Unternehmen ihren Strategieprozess radikal neu denken. Es braucht neue Herangehensweisen - agile Methoden können Unternehmen bei der IT-Strategieentwicklung helfen.

The Power of Automation – vom Sachbearbeiter zum Datenanalysten mit SAP S/4HANA – Podcast...

"Die Einführung von SAP S/4HANA ist in erster Linie eine kulturelle Herausforderung", so jedenfalls die These von Matthias Uebel (mgm consulting partners) und Torben Mauch (Nagarro Allgeier ES). Wer die Umstellung auf SAP S/4HANA als reine IT-Implementierung beachtet, schöpft das volle Potenzial nicht aus.

Wie der agile Wandel der öffentlichen Hand gelingen kann

Agile Arbeitsansätze und Organisationsformen, die in Unternehmen der Privatwirtschaft schon seit einigen Jahren forciert werden, halten langsam auch Einzug in die öffentliche Verwaltung. Denn die öffentliche Hand ist einem großen Veränderungsdruck ausgesetzt. Die anstehenden globalen Herausforderungen, wie etwa die Digitalisierung oder der Klimawandel, verlangen effektivere, anpassungsfähigere und bürgerzentriertere Lösungen.

Fragen und Antworten rund um die SAP S/4HANA Transformation

An dieser Stelle beantworten wir die wichtigsten Fragen rund um die SAP S/4HANA Transformation, speziell zugeschnitten auf die besonderen Herausforderungen der Automobilbranche.

Wie große Versicherungsmakler ihre Mitarbeiter bei Veränderungsprozessen kommunikativ begleiten können

Die Veränderungen sind vielfältig, denen sich Versicherungsmakler durch die Digitalisierung stellen müssen. Prozesse, Produkte, Abschlussstrecken werden digital, die Arbeit in den Betriebsabteilungen ändert sich grundlegend. Wie können Mitarbeiter in diesen Veränderungen kommunikativ unterstützt werden?

E-Commerce 2020: Was sind die Herausforderungen und Chancen?

Wie reagieren die E-Commerce-Unternehmen auf externe und interne Herausforderungen, aber auch Chancen? Welche Faktoren stehen einer zügigen Transformation entgegen? mgm möchte in Kooperation mit der Unternehmensberatung OSCAR per Online-Befragung den aktuellen Status quo identifizieren.

Der Hürdenlauf zur agilen Verwaltung

Die Anwendung agiler Arbeitsansätze und Organisationsformen in der öffentlichen Verwaltung hat viele Hürden zu nehmen. Rechtliche Vorgaben und strukturelle Besonderheiten der öffentlichen Hand stehen häufig im Widerspruch zu agilen Prinzipien. Bestehende Arbeitsweisen und die vorherrschende Verwaltungskultur erschweren es zudem, Mitarbeitern agile Werte nahezubringen.