Public Sector

Public Sector

E-Government und elektronische Verwaltung

Internetagentur-Ranking 2018: mgm verbessert sich auf Platz 9

mgm gehört zu den zehn nach Umsatz erfolgreichsten Full-Service-Digitalagenturen Deutschlands. Dies gab der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) heute bei der Vorstellung des Internetagentur-Rankings 2018...

Eine agile Softwareentwicklungsorganisation braucht eine auf Agilität vorbereitete Softwarearchitektur

Seit der Veröffentlichung des „Agile Manifesto“ im Jahr 2001 hat sich das agile Vorgehen innerhalb der Softwareentwicklung in kürzester Zeit zum State of the...

Personalausweis jetzt als weitere Login-Option bei Mein ELSTER nutzen

Bereits seit Anfang 2012 bietet ELSTER die Möglichkeit, für den Identitätsnachweis bei der Registrierung den Personalausweis mit eID-Funktion (nPA) zu nutzen, um sich auch...

Software erfolgreich in Produktion bringen: Code auszurollen reicht nicht!

Die IT ist mittlerweile in vielen Unternehmen ein wesentlicher Bestandteil der Kernstrategie. Damit reagieren die Firmen auf einen fundamentalen Wandel: Schließlich entscheiden in Zeiten...

E-Rechnung ab 2020 für alle Behördenlieferanten verpflichtend

Die E-Rechnung ist bereits seit längerer Zeit beschlossene Sache. Der Gesetzgeber hat entschieden, dass diese zunächst ab November 2018 für die obersten Bundesbehörden verpflichtend sein soll. Ab 2019 müssen alle weiteren öffentlichen Ämter in Deutschland nachziehen.

Datenmanagement in der Cloud – ein wichtiges Thema für den CIO – auch im...

Datenmanagement in der Cloud – ein wichtiges Thema für den CIO - auch im Public SectorDie Digitalisierung erfasst nicht nur immer mehr unterschiedliche Wirtschaftsbereiche, sondern zunehmend auch den öffentlichen Sektor. Das bedeutet, dass die Entscheidungsträger innerhalb der Ämter eine Strategie entwickeln müssen, wie sie damit umgehen.

Wienbot – der erste Chatbot im Auftrag einer kommunalen Verwaltung

Die Stadt Wien hat zum Jahresbeginn mit einem neuen Projekt für viel Aufmerksamkeit gesorgt: Sie stellte einen neuen Chatbot für die Kommunikation mit den Bürgern vor. Nach einer Probephase, in der die Funktion lediglich über den Facebook Messenger verfügbar war, ist sie nun auch als App erhältlich.

Der Kampf um die elektronische Identität

Der Bund arbeitet daran, den neuen Personalausweis mit elektronischem Identitätsnachweis attraktiver zu machen. Denn die zusätzliche Funktion stößt bisher bei den Bürgern auf wenig Anklang. Währenddessen warten große Privatunternehmen mit einem ernsthaften Konkurrenzsystem zur Identifikation im Internet auf.

Die Zähmung des trojanischen Pferds: Agilität wirkungsvoll vorbereiten

Agilität gehört bereits seit einiger Zeit zu den Hype-Themen schlechthin. Egal, ob Hinterhof-Start-up, global tätiger Konzern oder öffentlicher Auftraggeber – immer mehr Organisationen beschäftigen...

Einzelprojekte reichen nicht!

Einzelprojektdenke ist für die Entwicklung von digitalen Geschäftsanwendungen nicht mehr zeitgemäß. Digitale Geschäftsanwendungen müssen ständig an neue Anforderungen angepasst werden, sie müssen das Ausprobieren unterschiedlicher Geschäftsideen und die schnelle Übernahme von guten Ideen der Mitbewerber erlauben.