Die aktuellen News im Überblick

#Strategie

Wie sich Online Shops gegen Amazon und Co. behaupten

Macht es überhaupt Sinn, als Onlinehändler gegen die Big Player anzutreten? Eine Studie von Shoop.de macht Shopbetreibern nun Mut. In einer Umfrage konnte das Cashback-Portal einige Kriterien ermitteln, mit denen Onlinehändler Kunden davon überzeugen könnten, bei ihnen statt bei Amazon und Co. einzukaufen.

>> Internet World

Nische als Chance: Spezialisierung im Online-Handel

Eine Überlebensstrategie für die heutige E-Commerce-Landschaft sieht das „E-Commerce-Magazin“ zudem in der Spezialisierung. Doch wie positioniert man sich erfolgreich in der Nische?

>> E-Commerce-Magazin

Plattform in der Cloud

Welche ERP-Trends sollten Firmen- und IT-Entscheider im Blick haben? Ein Gastbeitrag des ERP-Dienstleisters Godesys fasst die drei wichtigsten Entwicklungen überschaubar zusammen.

>> Handelsjournal

Jahresprognose Einzelhandel: HDE erwartet 2019 zwei Prozent Umsatzwachstum

Auf die alljährliche Prognose des Handelsverbands Deutschland berufen sich zahlreiche Experten in ihren Bewertungen. Nun hat der Branchenverband seine Schätzungen für 2019 herausgegeben. Demnach erwartet den Handel ein msatz-Plus von zwei Prozent im Vergleich zum Vorjahr auf dann 535,5 Milliarden Euro. Treiber dieser positiven Entwicklung ist – wenig überraschend – vor allem der Onlinehandel.

>> Handelsverband Deutschland

#E-Food

Liefergebühren – Wie die Food-Händler rechnen

Im Umgang mit den Lieferkosten unterscheiden sich die Wettbewerber im deutschen Onlinelebensmittelhandel zurzeit gewaltig. Doch woran liegt das? Handelsexperte Matthias Schu nennt in einem Gastbeitrag in „etailment“ die Gründe.

>> etailment

Operation Ding Dong

Nicht nur im klassischen Lebensmittelhandel, sondern auch im Getränkefachhandel mischen digitale Wettbewerber den Markt auf. Christine Mattauch hat sich die Bewegungen im Markt für das „Handelsjournal“ genauer angesehen.

>> Handelsjournal

#Plattformen

Amazon forced to pull products in India as new rules bite

Indien wagt scheinbar einen interessanten Schritt: Internationalen Marktplatzbetreibern wie Amazon oder Walmart soll es schon bald nicht mehr erlaubt sein, auf der eigenen Plattform Produkte von Firmen zu verkaufen, an denen sie selbst beteiligt sind.

>> BBC

Schnäppchen-Marktplätze wie Wish und Aliexpress sind die Stars von Morgen

Auch in Deutschland könnte Amazon unter Druck geraten – zu diesem Schluss kommen das Institut für Handelsforschung und die Beratungsgesellschaft KPMG nun in einer Studie. Demnach steigt das Interesse an asiatische Anbietern wie Wish und AliExpress spürbar.

>> etailment

#B2B

Checkliste: Die Website von morgen

Welche Kriterien muss eine B2B-Website erfüllen, um erfolgreich zu sein? Der „Versandhausberater“ hat eine erhellende Checkliste zusammengestellt.

>> Versandhausberater