Die aktuellen News im Überblick

#Strategie

2 hoch 10

In seinem Blog „Kassenzone“ wirft Alexander Graf einen Blick auf das Thema Wachstum, das aus seiner Sicht überragende Kriterium im Handel. Wie das Beispiel Amazon eindrücklich zeige, gebe in der Plattformökonomie das wachstumsstärkste Unternehmen pro Segment den Ton an.

https://www.kassenzone.de/2018/06/18/2-hoch-10/

Markenartikel-Hersteller pushen ihre Onlinekanäle

Immer mehr Hersteller von Markenartikeln bauen einen eigenen Onlinevertrieb auf und treten damit in Konkurrenz zum traditionellen Handel. Diese Problematik war eines der zentralen Themen der GfK-Handelstagung in Zürich.

https://www.computerworld.ch/business/e-commerce/markenartikel-hersteller-pushen-onlinekanaele-1549117.html

#Omnichannel

Karstadt & Kaufhof: Warum die Warenhäuser trotz Omnichannel und iPads nicht zu retten sind

Karstadt und Kaufhof gehören seit Jahrzehnten zu den prägenden Protagonisten der Fußgängerzonen. Allerdings kämpfen in Zeiten des Internets beide gegen den Bedeutungsverlust. „etailment“-Redakteur Steffen Gerth analysiert ihre Lage.

https://etailment.de/news/stories/karstadt-kaufhof-zukunft-21398

#E-Food

Neue DIN für Lebensmittel-Onlinehandel veröffentlicht

Der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland (bevh) und das Unternehmen All you need haben gemeinsam mit dem Deutschen Institut für Normung e.V. und anderen Unternehmen eine DIN für den Onlinelebensmittelhandel entwickelt. DIN SPEC 91360 beschreibt die Anforderungen und Vorgaben für Verpackung und Versand von Warensendungen sowie für Kühlketten im E-Food-Bereich.

https://www.pressebox.de/inaktiv/bundesverband-e-commerce-und-versandhandel-deutschland-ev-bevh/Neue-DIN-fuer-Lebensmittel-Onlinehandel-veroeffentlicht/boxid/911329

E-Food ist auch Mobile Commerce

Das Magazin „etailment“ gibt einen lesenswerten Überblick über den Onlinelebensmittelhandel in Deutschland. Neben den unterschiedlichen Wettbewerbern kommen auch die Herausforderungen im E-Food-Bereich zur Sprache.

https://etailment.de/news/stories/Lebensmittelhandel-E-Food-hat-die-Branche-geweckt-21383

Rewe verdient noch kein Geld im Internet

Rewe gehört zu den Vorreitern im deutschen Onlinelebensmittelhandel. Doch Geld verdient das Unternehmen in diesem Geschäftsfeld noch nicht. Dies bestätigte Rewe-Chef Lionel Souque nun im Interview mit der dpa.

https://t3n.de/news/rewe-verdient-noch-kein-geld-1088493/

Albert Heijn is testing smart door lock

Die Lieferung an den Kunden ist eine äußerst komplexe Herausforderung im E-Food-Sektor. Um auch Kunden beliefern zu können, die zum Zeitpunkt der Lieferung nicht zu Hause sind, experimentiert der niederländische Lebensmittelhändler Albert Heijn nun mit smarten Türschlössern.

https://ecommercenews.eu/albert-heijn-is-testing-smart-door-lock/

#Internationalisierung

Europa-Versand? So unterstützten die Logistik-Dienstleister den Handel

Eine reibungslose Logistik ist eine wichtige Voraussetzung für grenzüberschreitenden Handel. „etailment“ hat die führenden Logistiker DHL, Hermes, DPD, GLS, UPS und FedEx zu ihren Strategien befragt und auf diese Weise eine wertvolle Übersicht für Händler geschaffen.

https://etailment.de/news/stories/Logistik-So-helfen-Logistikdienstleister-Haendlern-beim-Europa-Versand–21378

Tipps für einen gelungenen internationalen Markteinstieg über den eigenen Onlineshop

Internationalisierungsprojekte stellen Shopbetreiber vor große Herausforderungen. Der Blog „Handelskraft“ gibt hierzu einige wertvolle Tipps.

http://www.handelskraft.de/2018/06/tipps-fuer-einen-gelungenen-internationalen-markteinstieg-ueber-den-eigenen-onlineshop/

#Studien

Automatisierung: Kundenerwartungen im digitalen Zeitalter

Die Automatisierung im Kundenservice erscheint als wirkungsvolles Instrument, um Kunden schnelle Antworten auf ihre Fragen zu liefern. Doch welche Fallstricke müssen dabei beachtet werden? Eine Studie der Unternehmensberatung mm1 gibt Aufschluss.

https://www.e-commerce-magazin.de/automatisierung-kundenerwartungen-im-digitalen-zeitalter

Transaktionsanteil der Zahlungsarten im deutschen Einzelhandel (2017)

Die Deutschen lieben ihr Bargeld: Laut einer Studie des EHI Retail Institutes wurden 2017 77 Prozent aller Transaktionen im stationären Handel bar bezahlt.

https://www.handelsdaten.de/deutschsprachiger-einzelhandel/transaktionsanteil-zahlungsarten-deutschen-einzelhandel-zeitreihe

Bildquelle: Pixabay – Pexels