Die aktuellen News im Überblick

#Strategie

„Der Kampf Online versus Offline ist längst entschieden“

Kundenzentrierung ist einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren im Onlinehandel. Im Interview mit „Internet World“ erläutert Dr. Kai Hudetz vom IFH Köln, wie man sich diese aneignen kann.

https://www.internetworld.de/e-commerce/omnichannel/kampf-online-versus-offline-laengst-entschieden-1586583.html

Albert Heijn: Erste kassenlose Geschäfte

Nicht nur Amazon experimentiert mit der Idee des kassenlosen Supermarkts – auch die niederländische Kette Albert Heijn wagt sich nun in dieses Feld vor. In Amsterdam haben die ersten beiden „AH Shop & Go“-Läden eröffnet, die rund um die Uhr frische, verzehrfertige Produkte anbieten.

https://lebensmittelpraxis.de/handel-aktuell/22464-albert-heijn-eerste-kassenlose-geschaefte-2018-09-24-12-11-45.html

#Omnichannel

Proposed pickup-only store continues Walmart’s omnichannel push

Wie lässt sich eine wirksame Omnichannel-Strategie umsetzen? US-Handelsriese Walmart experimentiert nun mit Pick-up-only-Stores, um seine Prozesse effizienter zu gestalten.

https://www.fooddive.com/news/proposed-pickup-only-store-continues-walmarts-omnichannel-push/533445/

#E-Food

Miese Ergebnisse für deutsche Online-Lebensmittelhändler

Die Stiftung Warentest hat deutsche Online-Lebensmittelhändler unter die Lupe genommen und in verschiedenen Kategorien untersucht. Die Ergebnisse sind alles andere als berauschend.

https://www.internetworld.de/e-commerce/online-handel/miese-ergebnisse-deutsche-online-lebensmittelhaendler-1586722.html

Deutsche Post DHL Group verkauft Allyouneed Fresh an Delticom

DHL trennt sich von seinem Online-Supermarkt AllyouneedFresh. Käufer ist die Delticom AG, die bereits Gourmondo und Lebensmittel.de betreibt.

https://www.dpdhl.com/de/presse/pressemitteilungen/2018/dpdhl-group-verkauft-allyouneed-fresh-an-delticom.html

Rewe-Chef Souque: „Unseren Vorsprung kann man nicht einfach aufholen“

Mit der kürzlich erfolgten Inbetriebnahme eines weitgehend automatisierten Auslieferungslagers bei Köln will Rewe den Onlinelebensmittelhandel rentabel machen. Sollte sich das Geschäft wie gewünscht entwickeln, könnten weitere Onlinelager in anderen Städten folgen, so CEO Lionel Souque im Interview mit der „Welt am Sonntag“.

https://www.welt.de/wirtschaft/article181708562/Rewe-Chef-Lionel-Souque-will-Online-Handel-weiter-ausbauen.html

Wie soll es bei Amazon Fresh weitergehen, Ralf Kleber?

Welche Strategie verfolgt Amazon Fresh in Deutschland? Ralf Kleber, Deutschland-Chef des Handelskonzerns, hat sich den Fragen von „NGIN Food“ gestellt.

https://ngin-food.com/artikel/amazon-chef-ralf-kleber-interview-fresh/

#Marktplätze & Plattformen

Digitale Plattformen: Droht Deutschland das Abstellgleis?

Die Plattformökonomie ist längst Realität, doch deutsche Unternehmen sind in der Liste der Vorreiter meist nicht vertreten. In einer neuen Studie beleuchtet das ECC Köln Handlungsoptionen für deutsche Firmen.

https://www.ifhkoeln.de/pressemitteilungen/details/digitale-plattformen-droht-deutschland-das-abstellgleis/

Die Zukunft des Konsums – was Alibaba in Deutschland plant

Wann forciert Alibaba sein Deutschland-Geschäft? Laut Deutschland-Chef Karl Wehner könnte dies noch eine Weile dauern. So fokussiert sich das Unternehmen derzeit vor allem auf Russland, Südostasien und den chinesischen Heimatmarkt.

http://www.manager-magazin.de/finanzen/artikel/alibaba-deutschland-chef-karl-wehner-stellt-seine-expansions-plaene-vor-a-1230660.html

#Internationalisierung

Cross-border shopping in Europe 2018

Die Einkaufsgewohnheiten der Europäer gehen teilweise weit auseinander. Dies zeigt sich in einer neuen Studie des Zahlungsdienstleisters PayPal. Während beispielsweise 84 Prozent der Iren, 81 Prozent der Österreicher und 72 Prozent der Belgier hin und wieder in ausländischen Onlineshops einkaufen, tun dies beispielsweise in Deutschland (32 Prozent), Großbritannien und Polen (jeweils 38 Prozent) deutlich weniger.

https://ecommercenews.eu/cross-border-shopping-in-europe-2018/

#Studien

Der stationäre Handel ist in einigen Segmenten immer noch beliebter als Onlineshopping

Der Onlinehandel hat sich laut einer Studie des Logistik-Dienstleisters Centiro und JDA Software, einem Software-Anbieter für Retail-Lösungen, noch längst nicht in allen Produktgruppen durchgesetzt. Insbesondere im Lebensmittelsektor dominiert weiterhin der stationäre Handel.

https://t3n.de/news/der-stationaere-handel-ist-in-einigen-segmenten-immer-noch-beliebter-als-onlineshopping-1112860/

Bildquelle: Pixabay / Andrys