Die aktuellen News im Überblick

#Strategie

5 Thesen zum Handel der Zukunft

Die Geschwindigkeit, in der sich der Handel immer wieder transformiert, ist enorm, sodass Prognosen, wie der Handel der Zukunft aussehen wird, fast unmöglich erscheinen. Thorben Fasching von Open Reply versucht sich in seinem Gastbeitrag im Magazin „Internet World“ dennoch an einer Vorhersage.

>> Internet World

Verbundgruppen: Viele Strategien, ein Ziel

Wie können Verbundgruppen ihren Mitgliedern einen Weg in den Onlinehandel ebnen? Susann Neumann beleuchtet anhand von vier Beispielen aus unterschiedlichen Branchen die Möglichkeiten.

>> Internet World

Zusatzgeschäft oder Kannibalisierung? Was Händler vom „Black Friday“ halten

Die Rabattschlachten des Black Fridays und des Cyber Mondays waren das bestimmende Thema der vergangenen Wochen. Doch wie beurteilen Händler eigentlich dieses Verkaufsevent? Das Onlinemagazin „neuhandeln“ hat bei einigen Unternehmen nachgefragt.

>> neuhandeln

#E-Food

Online-Lebensmittelhandel: Nischenanbieter punkten mit innovativen Geschäftsmodellen

Gerade den traditionellen Supermarktketten fällt die Etablierung im Onlinelebensmittelhandel weiterhin schwer. Derweil florieren Start-ups mit innovativen Konzepten. Woran dies liegen könnte, beschreibt Redakteur Tobias Weidemann in seinem Artikel für „t3n“.

>> t3n

Online-Lieferdienst: Aus dem Land für das Land

Kommerzielle E-Food-Anbieter konzentrieren sich vornehmlich auf urbane Räume. Dabei leiden insbesondere ländliche Regionen unter dem Wegfall der Lebensmittelnahversorgung. In der Steinwald-Allianz, einem kommunalen Zweckverband im Nordosten Bayerns, wurde daher der „Mobile Dorfladen“ entwickelt, ein Online-Lieferdienst für vorrangig regionale Lebensmittel. Ein Modell mit Zukunft?

>> retail technology

Darum sind frische Lebensmittel online frischer

Der Glaube, dass Obst und Gemüse im Stationärhandel frischer zu erwerben sind als im Onlinehandel, ist eines der größten Hindernisse für den E-Food-Sektor. Warum diese Überzeugung vieler Kunden jedoch ein Irrtum ist, erläutert Thomas Lang im Carpathia-Blog.

>> Carpathia

#Marktplätze & Plattformen

Sport- und Outdoor-Branche: Die Marktplatzlüge

Die Sportfachzeitschrift „SAZsport“ und die Unternehmensberatung Ecom Consulting haben die Marktplatzstrategien von Herstellern und Händlern im Sport- und Outdoormarkt untersucht und herausgefunden: Hersteller und Händler haben zwar erkannt, dass eine Marktplatzpräsenz für den zukünftigen Geschäftserfolg wichtig ist. Aus dieser Erkenntnis werden aber noch zu selten Handlungsoptionen abgeleitet.

>> Internet World

Plattform in Sicht

Vor kurzem fand in Bonn die diesjährige Neocom statt. Zu einem zentralen Thema der Veranstaltung entwickelte sich die Plattformökonomie. In einem Nachbericht erläutert das „Handelsjournal“ die wichtigsten Thesen.

>> Handelsjournal

#B2B

Kundenbeziehungen digitalisieren – Was der „B2B-Monitor“ über Verkaufsargumente im B2B-E-Commerce verrät

Kürzlich veröffentlichte die Beratung Carpathia die Studie „B2B-Monitor“, in der einige Schweizer B2B-Unternehmen zu ihren digitalen Initiativen befragt wurden. Demnach sind sich die Firmen eines erhöhten Wettbewerbsdrucks und der Notwendigkeit digitaler Mehrwerte für den Kunden bewusst. Doch wie lassen sich solche Mehrwerte schaffen? Franziska Kunz, Redakteurin des Blogs „Handelskraft“, gibt ein paar Hinweise.

>> Handelskraft

In sieben Monaten zum B2B-Marktplatz – Interview mit Katja Hauser und Eileen Scharf von Conrad Electronic

Am 27. September beschäftigte sich ein ECC-Forum mit dem Thema „B2B-E-Commerce im Plattformzeitalter“. Dort unterhielten sich die Veranstalter u.a. mit Katja Hauser und Eileen Scharf von Conrad Electronic. Im Videointerview erklären die beiden, wie es ihrem Unternehmen gelungen ist, innerhalb von sieben Monaten einen B2B-Marktplatz zu bauen.

>> ECC Köln

#Omnichannel

Dropshipping – der einfache Weg in den Omnichannel?

Das seit Jahrzehnten bekannte Dropshipping erlebt im E-Commerce eine Renaissance. Insbesondere kleinere Händler sehen in dem Modell einen risikoarmen Einstieg in den Onlinehandel. Dennoch gibt es einige Fallstricke zu beachten.

>> etailment