Die News der KW 27/2019 im Überblick

#Strategie

Die Top 10 Pitches für den Online-Handel von der #NOAH19

Mitte Juni fand in Berlin die Konferenz NOAH statt, bei der vielversprechende Startups interessierten Investoren ihr Geschäftsmodell näherbringen können. Einige der Pitches sind mittlerweile auf YouTube zu finden. Jochen Krisch hat die zehn spannendsten Pitches – u.a. von Lillydoo, Marley Spoon und Outfittery – in einem Blogpost zusammengefasst.

>> Exciting Commerce

Muss Jungheinrich an die Plattformökonomie denken? Hans-Georg Frey, CEO im Interview

Das Hamburger Unternehmen Jungheinrich gehört zu den Weltmarktführern für Flurförderfahrzeuge und ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen. Im Interview mit Alexander Graf spricht CEO Hans-Georg Frey über die weiteren Perspektiven seines Unternehmens und die Herausforderungen durch die Plattformökonomie.

>> Kassenzone

#E-Food

Amazon fresh – Was Picnic, Farmy und Flaschenpost anders – und besser – machen

Nicht die etablierten Handelsketten, sondern Newcomer wie Picnic, Farmy oder Flaschenpost bestimmen im Onlinelebensmittelhandel die Schlagzeilen. Woran dies liegt und was die jungen Unternehmen womöglich besser machen, hat Iki Kühn für „etailment“ untersucht.

>> etailment

E-Food: Frische Ansätze sorgen für Mehrwert und Convenience

Mit der aktuellen Lage im E-Food-Bereich beschäftigt sich auch Sara Herrera im „Handelskraft“-Blog. Neben einigen grundsätzlichen Gedanken hat sie auch einige spannende Lesetipps auf Lager.

>> Handelskraft

4 Steps to Ensure Success in Digital Grocery

Der Onlinelebensmittelmarkt ist noch eine vergleichsweise junge Nische – auch in den USA: 70 Prozent der dortigen E-Food-Kunden haben vor weniger als zwei Jahren zum ersten Mal online Lebensmittel bestellt. Der Markt ist also noch längst nicht verteilt. Sylvain Perrier, CEO von Mercatus, gibt einige in seinem Artikel daher einige Tipps, wie sich ein erfolgreicher Onlinelebensmittelhandel aufbauen lässt.

>> RIS News

#B2B

B2B: (Digitale) Preistransparenz erfordert neue Erlösströme abseits der Handelsmarge

Das Großhandelsgeschäft steckt mitten in einem tiefgreifenden Wandlungsprozess. Insbesondere die immer stärkere Preistransparenz zwingt viele Händler dazu, ihre Monetarisierungsstrategien zu überdenken. Gero Becker hat sich für seinen Beitrag im Blog des ECC Köln näher mit der Thematik beschäftigt.

>> ECC Köln

#Omnichannel

Die 10 wichtigsten Cross- und Omnichannel-Händler

Das EHI Retail Institute hat die Cross- und Omnichannelaktivitäten deutscher Händler untersucht und dabei ein Ranking der zehn Unternehmen erstellt, die die Kanalverknüpfung am umfassendsten umgesetzt haben.

>> Internet World Business

#Tech

PIM-Systeme: Alle Produktdaten in Ordnung halten

Was ist eigentlich ein PIM-System? Wofür braucht man es und was ist bei einer Einführung zu beachten? Diesen allgemeinen Fragen geht Christiane Fröhlich in einem Artikel für „Internet World Business“ nach.

>> Internet World Business

#Studien

Wie digitale Technologien spalten

In einer gemeinsamen Studie haben das ECC Köln und Otto untersucht, welche digitalen Technologien kunden im Handel nutzen. Dabei stellten die Forscher u.a. fest: Die Nutzung digitaler Dienste ist stark von der Zielgruppe abhängig. Von der jüngeren innovativeren Zielgruppe werden solche Dienste fünf Mal häufiger genutzt, als von den weniger aufgeschlossenen Nachzüglern.

>> ECC Köln

Neue Studie von Shopify beleuchtet den Online-Handel

Erstmals hat Shopify in einer Studie den Status quo des globalen Onlinehandels in den Blick genommen. Eine Erkenntnis: Deutsche Onlineshopper geben pro Bestellung deutlich weniger Geld aus als beispielsweise Japaner oder US-Amerikaner, entscheiden sich aber auch am schnellsten.

>> E-Commerce-Magazin

Share