Kurz & knapp

  • Industrieversicherungsmakler GGW und mgm technology partners arbeiten projektbasiert eng zusammen.
  • Ziel der Co-Innovation: Digitalisierung der GGW-Versicherungsprozesse sowie
    Partneranbindung auf Basis einer Plattform.
  • Teams mit vielfältig aufgestellten Expertinnen und Experten in beiden Unternehmen arbeiten transparent und auf Augenhöhe zusammen.

Die GGW Gruppe aus Hamburg, inhabergeführter mittelständischer Industrieversicherungsmakler, und mgm haben eine strategische Partnerschaft geschlossen. Ziel der engen Zusammenarbeit ist die nahezu vollständige Digitalisierung der Versicherungsprozesse von GGW auf einer neuen Software-Plattform, die wiederum eine Blaupause für ein Netzwerk aus unterschiedlichen Marktteilnehmern werden soll. So entfaltet die Plattform das volle Potenzial hinsichtlich Effizienz und neuer Geschäftsmodelle, wenn zukünftig möglichst viele Kunden und Versicherer der GGW Gruppe ebenfalls digital angebunden werden. Langfristiges Ziel ist zudem die Öffnung gegenüber weiteren Branchenunternehmen wie Maklern oder Assekuradeuren.

Gemeinsame Geschäftsziele bilden die Basis

Mit der Partnerschaft schlagen beide Unternehmen einen für ihre Branchen jeweils ungewöhnlichen Weg ein: GGW und mgm treiben gemeinsam die Entwicklung der Systeme voran, lernen dabei jeweils von der Partnerseite und unterstützen sich bei der Verfolgung der übergreifenden Ziele. Dabei ist auch die kommerzielle Vereinbarung auf die Erreichung gemeinsamer Geschäftsziele ausgerichtet.

„Die Herausforderungen der Digitalisierung können wir bei GGW nicht alleine stemmen, da neben dem versicherungstechnischen Fachwissen die Prozess- und Systemkompetenz eine dauerhaft entscheidende Rolle spielen wird“, sagt Benjamin Zühr, zuständig für Projektmanagement und Digitalisierung bei GGW. „Das digitale Geschäft soll möglichst zeitnah die starke Position im Industriemaklergeschäft ausbauen, zukünftiges Wachstum sichern und durch automatisierte Abläufe eine Effizienzsteigerung bringen. Eine Partnerschaft, von der beide Seiten sofort und nachgelagert profitieren, schafft uns genau diese Möglichkeiten“, so Zühr.

Erfolgsformel: Transparenz und interdisziplinäre Teams

„Auch im Industrieversicherungsgeschäft kann der Plattformgedanke nur funktionieren, wenn alle so transparent wie möglich und auf Augenhöhe zusammenarbeiten“, sagt Marc Philipp Gösswein, Executive Vice President bei mgm und zuständig für Industrieversicherungen. Die vielfältigen Fach- und Geschäftsbereiche von GGW gäben der neuen Plattform über mehrere Jahre einen optimalen Mehrwert für die langfristige Entwicklung eines Netzwerks von autonomen und sicheren Portfolio Management Systemen.

Bei GGW und mgm arbeiten interdisziplinäre Teams aus IT-Infrastruktur-Experten, Business Analysten, Versicherungsexperten, Entwicklern und Projektleitern über mehrere Standorte hinweg eng zusammen. Die Teams haben den hochkomplexen Weg der vollständigen und nahtlosen Digitalisierung aller GGW-Prozesse nach innen und außen in eine Vielzahl Teilprojekte zerlegt und werden so nach und nach die Digitalisierung der Geschäftsbereiche und Kundenportale, der Schadenverwaltung und des Kundenservices vollziehen.

Bildmontage: Chilehaus ©chphotography86 / Fotolia — Speicherstadt ©Bettina Bruns / Wikipedia

Share