Insurance Weekly News: KW 21

Die aktuellen News aus der Versicherungsbranche im Überblick

#Versicherungsbranche

DSGVO auf einen Blick: Unternehmen hinken hinterher

Laut einer aktuellen Umfrage des Digitalverbandes Bitkom sieht sich nur ein Viertel (24 Prozent) der Firmen ausreichend für die neuen Regelungen der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) vorbereitet. Auch für die Versicherer bedeutet die DSGVO einen immensen Aufwand.

So treibt die Risikowahrnehmung die Nachfrage nach gewerblichen Versicherungen an (EN)

Laut mehrerer Studien machen sich Unternehmen mehr Sorgen um Cyberrisiken und Risiken durch neue Technologien. Innovative Versicherungslösungen können Schutzlücken in herkömmlichen Policen schließen, die sich aus Versicherungsausschlüssen oder -beschränkungen ergeben. https://www.linkedin.com/pulse/how-risk-perceptions-drive-demand-commercial-thomas-holzheu/

Das Ende der Segementierung im Versicherungswesen? (EN)

Der Hype um „Big Data“ ist bereits abgeflacht, aber die Auswirkungen auf die gewerbliche Versicherungsbranche sind unverkennbar. Wenn Datenbestände richtig eingesetzt werden, helfen sie Versicheren, sich von ihren Mitbewerbern abzuheben und tragen dazu bei, dass Versicherer ihre Kunden als Individuen begreifen und und nicht nur als Kategorien. https://www.insurancebusinessmag.com/uk/news/breaking-news/death-of-segmentation-in-the-insurance-industry-100725.aspx

Japanische Versicherer tüfteln bereits an Policen für selbstfahrende Autos (EN)

Auch, wenn selbstfahrende Autos noch Zukunftsmusik sind: Japanische Versicherer bereiten sich bereits darauf vor, selbstfahrende Fahrzeuge zu versichern, um den Weg für diese Autos der nächsten Generation zu ebnen.

#Digitalisierung

Cloud als Enabler für digitale Transformation

Das Thema Cloud Computing stößt auch in der Industrie- und Gewerbeversicherung auf Interesse. Allerdings sind die Versicherer bislang eher zurückhaltend, wenn es um die konkrete Umsetzung in den eigenen Häusern geht. Dabei steckt in der Migration von Kernprozessen wie Policierung und Schadenmanagement in die Cloud großes Potenzial. https://blog.versicherungsforen.net/2018/05/cloud-als-enabler-fuer-digitale-transformation

#Underwriting

Wie sich die Cyberversicherung von Blockaden befreit

Das Geschäft mit Cyberversicherung verläuft in Deutschland nur schleppend in Gang. Das liegt vor allem an der komplizierten Risikoanalyse, die für Versicherer aufwändig und nicht immer transparent für die Versicherungsnehmer ist. Mit dem Einsatz von elektronischen Rating-Tools schaffen erste Assekuranzen jetzt Abhilfe.

Bildquelle: Pixabay

Share