Bereits seit Anfang 2012 bietet ELSTER die Möglichkeit, für den Identitätsnachweis bei der Registrierung den Personalausweis mit eID-Funktion (nPA) zu nutzen, um sich auch ohne PIN-Brief schnell und sicher für ELSTER registrieren zu können. Diese Registrierungsart resultierte bisher nach wie vor in einem zertifikatsbasierten Zugang (z.B. Login mit Zertifikatsdatei) zu ELSTER.

Mit dem aktuellen Release von Mein ELSTER (Livegoing Ende März) wurden die Möglichkeiten zur Nutzung des Personalausweises erweitert. Der Personalausweis kann nun direkt als weiteres Medium zur Authentifizierung (Login-Option) genutzt werden. Beim ersten Login mit dem Personalausweis wird dieser nun einem bereits bestehenden Benutzerkonto (Registrierung mit IdNr) automatisch als zusätzliche Login-Option hinzugefügt. Existiert zur Identifikationsnummer noch kein Benutzerkonto, wird im Rahmen des ersten Logins mit dem Personalausweis automatisch eines erstellt.

Neben dem Login können mit dem Personalausweis nun auch Datenübermittlungen (z. B. für Steuererklärungen) und Datenabholungen (z. B. im Rahmen der Vorausgefüllten Steuererklärung) durchgeführt werden. Die Nutzung einer Zertifikatsdatei (bzw. eines Hardtokens wie Sicherheitsstick oder Signaturkarte) ist dabei nicht mehr erforderlich.

Mit diesen neuen Funktionen wird die Nutzung des Personalausweises mit seiner eID-Funktion gefördert und dem Bürger eine komfortablere Nutzung von ELSTER ermöglicht.

Bildquelle: Fotolia / stadtratte

Share